Lehrling

30 Min

1 Outfit

inkl. Hautretusche

1 bearbeitetes Foto

89.-

Standard

45 Min

1 Outfit

inkl. Hautretusche

1 bearbeitetes Foto

139.-

Premium

60 Min

2 Outfits

inkl. Hautretusche

2 bearbeitete Fotos

189.-

Optional

Jedes weitere Foto

59.-

Professionelle Visagistin

169.-

DARF ICH IHNEN EINEN KAFFEE ANBIETEN?

Interesse?

 

Haben Sie Interesse an einem aussagekräftigen und überzeugenden Bewerbungsfoto?

Dann kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, Telefon oder besuchen Sie mich direkt in meinem Fotostudio in Wettingen.

4 KundenParkplätze direkt vor dem Laden.

Wie entsteht ein herausragendes, überzeugendes Bewerbungsfoto?

 

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Diesem Ziel kommen Sie mit einem professionellen Bewerbungsfoto, welches aus der Masse heraussticht, einen grossen Schritt näher.

Als Fotograf ist es meine Aufgabe, Sie ins beste Licht zu rücken. Ich unterstütze Sie dabei, auf dem Bewerbungsfoto die Seite von Ihnen hervorzuheben, welche für Ihr berufliches Tätigkeitsfeld bedeutsam ist.

Da Personalverantwortliche sehr viele Bewerbungsdossiers erhalten, ist es wichtig, auch durch das Bewerbungsfoto zu überzeugen. Die Personalverantwortlichen müssen überzeugt sein, dass Sie die passende Kandidatin, respektive den passenden Kandidaten, gefunden haben. Nutzen Sie das Bewerbungsfoto, um sich zu zeigen. 

Punkt 1
Punkt 2
Punkt 3
Punkt 4
Punkt 5
Professionelles Foto
aus der Masse herausstechen
Unterschiede nach Berufsfeldern
Selbstbewusst auftreten
Offen wirken und sein

5-Punkte Anleitung für ein perfektes Bewerbungsfoto:

Tipp 1.

 

Stärke, Selbstbewusstsein und die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen und diese zu vertreten

Wählen Sie eine stehende Position mit verschränkten Armen. Dies zeigt nicht, dass Sie verschlossen sind, sondern vielmehr, dass Sie eine starke Persönlichkeit haben und ein Macher oder Macherin sind.

Tipp 3.

 

Das gewisse Etwas – die Schwarzweiss-Fotografie

Einigen Menschen steht es einfach gut, sich in Schwarzweiss zu zeigen. Frauen im mittleren Alter sehen auf einem schwarz-weissen Foto sehr gut aus. Falten werden unsichtbar, das Bild lässt jung und dynamisch aussehen und Erfahrung wird ausgestrahlt. Beim Fotografieren von Männern wird hartes Licht gewählt. Viel Schatten soll entstehen. Der Mann erscheint rustikal und männlich, mit Ecken und Kanten.

Tipp 5.

 

Beziehung zum Fotografen

Vertrauen zwischen dem Fotografen und der Kundin, respektive dem Kunden, bildet die Basis für ein aussergewöhnliches Foto. Deshalb ist mir das Kennenlernen bei einem Kaffee und einem kurzen Gespräch sehr wichtig. In einer lockeren Atmosphäre können Sie sich wohlfühlen, aus sich herauskommen und dadurch beim Fotoshooting Authentizität ausstrahlen.

Tipp 2.

 

Berufsstolz

Präsentieren Sie sich in Arbeitskleidung. Bei handwerklichen Berufen wirkt dies sehr ansprechend. Zum Beispiel ein Koch in Kochjacke, eine Pflegefachfrau in Berufskleidung, das wirkt. Bei Bankangestellten oder Versicherungsfachleuten sind die Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich Arbeitskleidung eingeschränkter. Doch unabhängig davon in welchem Bereich sie sich bewerben, ein gepflegtes Auftreten ist in allen Branchen wichtig.

Tipp 4.

 

Authentizitätund Sympathie

Erst wenn sich Falten um die Augen bilden, sind wir wirklich am Lachen. Das sympathische Lächeln ist wichtig, um im Bewerbungsprozess weiterzukommen und eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Wie wichtig ist der Lebenslauf?

 

Dein Bewerbungsfoto verschafft dir sicherlich mehr Vorstellungsgespräche. Dabei darf nicht unterschätzt und vergessen werden,

dass nach dem Foto auch dein Lebenslauf überzeugen muss. Darum gib dir auch bei deinem Lebenslauf sehr viel Mühe und hol dir Hilfe von den Profis!

In der heutigen Zeit - im vergleich zu vor 10 Jahren - legt man viel Wert auf Minimalismus und Schlichtheit. Die farbigen Lebensläufe mit viel

Schnick-Schnack sind Out, übersichtliche und präzise Lebensläufe In. Zeige auf was wirklich relevant ist!

Präzisiere deinen Lebenslauf am besten auf 1-2 Seiten. Lasse überflüssige Deckblätter weg. Das die meisten Bewerbungen heutzutage per Mail versendet werden, drucken die Personalverantwortlichen lediglich deinen Lebenslauf aus. 

06
83
43
57
36
Sekunden wenden Personalverantwortliche zur Durchsicht deines Lebenslaufs auf!
Prozent der Personalverantwortlichen schauen zuerst auf das Foto!
Prozent der Personalverantwortlichen lehnen Bewerbungen mit unübersichtlichen Lebensläufen ab!
Prozent der Unternehmen sagen, das Design spiele eine Wichtige Rolle!
Für 36 Prozent der Personalverantwortlichen sind Orthografiefehler ein sofortiges Ausschlusskriterium!